Weihnachtsdeko selber machen: Bastelideen Teil1

by Lisa, 01 Dec 2017
Weinachtskranz aus Zitronen, Zimtstängen und Zapfen an der Tür

Photo by Jez Timms on Unsplash

Es weihnachtet bald. Es ist höchste Zeit, eine Weihnachtsdeko zu besorgen! Supermärkte und Einkaufszentren locken mit einer fertigen Weihnachtsdekoration. Bist du aber nicht der Meinung, dass eine selbstgemachte Deko viel mehr Freude bereitet? Wir haben für dich ein paar Bastelideen zusammengefasst, die dich eine Weihnachtsdeko ruhig zu Hause selbst fertigen lassen. Es sind keine besonderen Fertigkeiten vorausgesetzt. Beim Weihnachtsbasteln können dir sogar deine Kinder helfen. Überzeuge dich selbst, wie einfach es ist!

WEIHNACHTSBAUMSCHMUCK

Weihnachtsbaumschmuck aus getrockenen Zitronen und Äpfeln

Wer hat gesagt, dass die Weihnachtskugeln traditionell im Laden gekauft werden sollen?  So einfach geht es doch, einen einzigartigen und zugleich duftenden Weihnachtschmuck zu Hause selber zu machen! Schneide Äpfeln, Zitronen oder Orangen in Scheiben und lass das Obst dörren. Wenn es schon fertig getrocknet ist, zieh einen Faden oder eine Schleife durch die Obstscheiben durch und schmücke seinen Weihnachtsbaum mit den einzigartigen Kugeln!

An den Weihnachtsbaum hängt man auch Lebkuchen, die man zuvor kreativ verziert hat. Man kann immer auf Nummer Sicher gehen und die Lebkuchen traditionsgemäß mit weißem Zuckerguss ausschmücken. Da es in der Vorweihnachtszeit eine Fülle von Gebäck-Schmuck gibt, kann man einen Versuch wagen, seine Lebkuchen auf eine raffinierte Weise zu schmücken. Und das Beste daran ist, dass der Schmuck nicht nur schön aussieht, sondern hervorragend schmeckt 😊 Merke dabei, dass die Lebkuchen um so besser schmecken, als sie länger liegen, pardon, hängen!

Lebkuchen mit einer grünen Garnierung

Weiß geschmückte Lebkuchen

Mit buntem Zuckerguss geschmückte Lebkuchen

Foto von rawpixel.com on Unsplash 

Eine weitere Bastelidee sind kleine Holzscheiben, die einfach mit Plakatfarben zu bemalen sind. Hier kann der eigenen Kreativität freien Lauf gelassen werden. Nur ein Beispiel: Es reicht aus, kleine Löcher zu bohren, einen Faden durchziehen, kleine Fichtenzweige an den Rändern zu befestigen, damit die Holzscheiben die Köpfe der Rentiere nachmachen.

Aufhänger aus Holz

Wie wär`s, auf den Holzscheiben Weihnachtswünsche zu schreiben? Toll, oder ? 😊

Schmuck aus Holz auf den Baum gehängt

Foto von Shannon Henriksen on Unsplash 

WEIHNACHTSDEKO FÜR DIE TÜR

Weinachtsdeko an der Eingangstür ist schon zur Tradition geworden. Die Weihnachtskränze sind eigentlich in jedem Blumengeschäft zu haben, wir empfehlen dir einen eigenen Kranz zu machen!

Weinachtskranz an der Tür

Die Kränze können mehr oder weniger traditionell gefertigt werden. Um einen Weihnachtskranz wie oben auf dem Foto zu basteln, brauchst du ein paar Kiefernzweige, Zapfen, einige goldfarbene Zweige, Kugeln und ein Stück Draht, um alles aneinander zu binden. Klingt banal, nicht wahr? Genauso einfach ist es, solchen Kranz zu machen!

Denjenigen, die nach einer ausgefallenen Dekoidee suchen, empfehlen wir einen Kranz aus Holzscheit und Zapfen zu basteln.  Dazu wirst du einen kleinen Ständer brauchen, der im Blumengeschäft zu kaufen ist, ein paar Zweige, Zapften, Weihnachtskugeln, Klebstoff und ... Lust! Schau mal dir das Foto an, um den Effekt selbst einzuschätzen. Beeindruckend, oder?

Weihnachtskranz aus Zapfen und Rinde

Was sagst du zu einer Idee, einen Weihnachtskranz aus Zitronen zu fertigen? Das hört sich abstrakt an, aber schau dir das Foto unten an, bevor du nein sagst. Du kannst es sicher sein, dass keiner in der Gegend einen ähnlichen Kranz an der Tür haben wird 😉

Weihnachtskranz aus Zitronen

WEINACHTSBAUM – WEDER ECHT NOCH KÜNSTLICH

Die Menschen haben zwischen einem künstlichen oder echten Weihnachtsbaum zu wählen. Es gibt aber eine Lösung, um sich nicht mehr diesem ewigen Dilemma gegenüberzusehen – einen Weihnachtsbaum selber zu machen. Alles, was man braucht, ist … ein Jutegarn! Wickle ein Stück Karton zuerst in eine Alufolie, dann in ein Jutegarn ein und forme daraus einen Weihnachtsbaum. Mal die ganze Konstruktion mit Tapetenkleister. Lass den Baum trocknen. Nach 24 Stunden kann der Baum bemalt und mit Korallen, Knöpfen oder Flittern dekoriert werden.

Weihnachtsbaum aus Jutegarn auf dem Tisch

Der Weihnachtsbaum aus Nudeln sieht auch unkonventionell schön aus! Genauso wie im Falle vom  Weihnachtsbaum aus Jutegarn soll man an den aus Karton geformten Kegel Penne Nudeln Schicht nach Schicht mit Klebstoff ankleben. Die ganze Dekoration soll anschließend mit Brokat-Farbe für einen besseren Effekt bespritzt werden.

Weihnachtsbaum aus Nudeln

Ein nächster Vorschlag wäre, kleine Weihnachtsbäume aus Filz zu machen. Mit Stück Stoff oder Filz, Zimtstangen und Dekoschleifen kann man ein einzigartiges Weihnachstdeko schaffen. Voila!

Weihnachtsbäume aus Filz

Eine letzte ausgefallene Dekoration – Weihnachtsbaum aus Weinkorken, die mit Klebstoff aneinander geklebt und mit Farben bemalt werden. Lass dich überraschen! 😊

Weihnachtsbaum aus Weinkorken

Wie gefallen dir unsere Bastelideen?

Wir hoffen, wir haben dich in die Weihnachtstimmung gebracht und dir inspirativ auf die Sprünge geholfen. Jede Bastelidee für die Weihnachtsdekoration ist einfach umzusetzen. Man braucht einfach nur ein bisschen Zeit zu widmen.

In 2 Wochen findest du weitere tolle Bastelideen für deine Weihnachtsdekoration 😊

 

 

Instagram