Datenschutzerklärung

1. ALLGEMEINES

1. Verantwortlicher für die Verarbeitung der Daten, die über den Online-Shop colorland.com gesammelt werden, ist die Cyfrowa Foto Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach polnischem Recht mit Sitz in Zaczernie, Zaczernie 190, 36 – 062 Zaczernie, Polen, eingetragen ins Unternehmerregister beim Landesgerichtsregister unter der Nummer KRS 0000259700, Umsatzsteuernummer: 8133469935, Statistische Nummer REGON 180149478, E-Mail-Adresse: info.de@colorland.com, die gleichzeitig Betreiber des Online-Shops und Verkäufer ist - im Folgenden „Verantwortlicher” genannt.

2. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Leistungsempfängers (Kunde) erfolgt gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung), im folgenden “Verordnung” genannt, des Gesetzes vom 10. Mai 2018 über den Schutz von personenbezogenen Daten sowie des Gesetzes über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege vom 18. Juli 2002 (GBl. Nr. 144, Pos. 1204 mit späteren Änderungen).

3. Der Verantwortliche setzt alle Bemühungen daran, die Interessen von Personen, deren Daten erfasst werden, zu schützen, insbesondere stellt er sicher, dass die von ihm verarbeiteten Daten rechtmäßig, inhaltlich korrekt verarbeitet werden, zu den nachfolgend angegebenen Zwecken rechtmäßig gesammelt und nicht anderweitig verwendet werden, in einer Form, die die Identifizierung der Personen ermöglicht, auf die sie sich beziehen, jedoch nicht länger, als es nötig ist, um den Zweck der Verarbeitung zu erfüllen.

4. Wichtige Begriffe, Phrasen und Akronyme, die auf dieser Seite vorkommen (z.B. Verkäufer, Online-Shop, elektronische Dienstleistung) sind gemäß ihrer Definitionen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu verstehen, die unter https://www.colorland.com/de/nutzungsbedingungen einzusehen sind.
     
2. ZIEL UND UMFANG DER ERFASSUNG VON DATEN

1. Ziel der Erfassung von personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen ist:
Beginn einer Vertragsbeziehung, Gestaltung von Inhalten, Veränderung, Durchführung und Auflösung des Vertrages zwischen dem Verantwortlichen (Verkäufer) und Leistungsempfänger (Kunde), die darin besteht, Dienstleistungen in elektronischer Form über den Online-Shop zu erbringen, einen Vertrag über den Verkauf von Produkten und ihre Lieferung an den Kunden abzuschließen und durchzuführen; Direktmarketing für die eigenen Produkte oder Dienstleistungen des Verantwortlichen. Die Webseite nutzt die Werbefunktionen von Google Analytics, welche demographischen Daten und Interessenbereiche erfasst.

2. Empfänger der personenbezogenen Daten:

Erfolgt die Zustellung der Ware aus dem Online-Shop per Post oder Kurierdienst, so gibt der Verantwortliche die erfassten Kundendaten an den ausgewählten Transportdienstleister weiter, jedoch nur in einem Umfang und über einen Zeitraum, der zur Abwicklung der jeweiligen Lieferung erforderlich ist.
Wenn der Kunde seine Zahlungen im Online-Shop elektronisch oder per Kreditkarte leistet, gibt der Verantwortliche die erfassten Daten an den ausgewählten Zahlungsdienstleister weiter, jedoch nur in einem Umfang und über einen Zeitraum, der für die Abwicklung der jeweiligen Zahlung aus dem Online-Shop erforderlich ist.

3. Der Verantwortliche erhebt die nachfolgenden personenbezogenen Daten der Leistungsempfänger (Kunden): Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse (Straße, Hausnummer, Nummer des Geschäftslokals, Postleitzahl, Stadt, Land), Firmenname und Umsatzsteuernummer (falls zutreffend).

4. Die Angabe von personenbezogenen Daten aus Ziffer 2.3 ist freiwillig, jedoch notwendig für die Erbringung von elektronischen Dienstleistungen durch den Dienstleister oder zum Abschluss eines Vertrages über den Verkauf von Produkten, das Fehlen dieser Daten hingegen verhindert den Abschluss eines solchen Vertrages. Der Umfang der erforderlichen Daten geht auch aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Online-Shops und den Formularen auf der Webseite des Online-Shops hervor, die bei Beginn und im Laufe der Leistungserbringung auszufüllen sind.

5. Die Webseite nutzt die Werbefunktionen von Google Analytics, die u.a. die Erfassung von Berichten über die demographischen Daten und Interessenbereiche ermöglichen:
    
An einigen Stellen der Webseite können sog. Cookies verwendet werden, d.h. Textdateien, die auf dem Rechner den Leistungsempfängers gespeichert werden, um ihn zu identifizieren, um die jeweilige Operation zu vereinfachen oder einzustellen. Cookies schaden weder dem Rechner noch dem Nutzer oder seinen Daten. Cookies sind nur wirksam, sofern sie durch den Browser angenommen und von der Festplatte nicht gelöscht werden.
    
Die mittels Cookies erfassten personenbezogenen Daten unserer Kunden werden nicht an Dritte weitergegeben.

Um die Speicherung von Cookies auf dem Rechner ganz auszuschließen    kann man durch entsprechende Einstellung des Webbrowsers darauf verzichten oder sie abschalten. Es lohnt sich zu beachten, dass das Abschalten von Cookies zur wesentlichen Verschlechterung der Funktionen unserer Webseite sowie anderer Webseiten führen kann.

6. Die Personendaten der Leistungsempfänger werden in automatisierter Form verarbeitet (einschließlich Profiling), was jedoch für den Nutzer keine Rechtsfolgen haben wird, noch wesentlichen Einfluss auf ihn haben wird. Das Profiling von Personendaten im Online-Shop colorland.com/de – Firma Cyfrowa Foto Sp. z o.o. - ist die (auch automatisierte) Verarbeitung von Personendaten der Nutzer, die darin besteht, bestimmte Informationen über ihn zu nutzen, insbesondere um bestimmte persönliche Aspekte zu analysieren oder vorherzusagen.

Der Nutzer der Webseite hat jederzeit das Recht, dem Profiling zu widersprechen.

 

3. COOKIES UND ANDERE BENUTZERDATEN

1. Cookie-Dateien (Cookies) sind kleine Textinformationen in Form von Textdateien, die durch den Server auf dem Endgerät (z.B. auf der Festplatte des Rechners, Laptops oder auf der Speicherkarte des Smartphones - je nach dem genutzten Gerät) des Nutzers, der den Online-Shop besucht, abgelegt werden. Details zu Cookies sowie zur Geschichte ihrer Entstehung kann man u.a. hier finden: https://de.wikipedia.org/wiki/HTTP-Cookie

2. Der Verantwortliche verarbeitet die anhand von Cookies während der Nutzung der Webseite durch den Besucher gesammelten Daten zu den folgenden Zwecken:

Erkennen und anzeigen, dass der Leistungsempfänger im Online-Shop angemeldet ist;

Speichern von Produkten, die im Warenkorb abgelegt wurden, um die Aufgabe einer Bestellung zu ermöglichen;

Speichern von Daten aus den ausgefüllten Bestellformularen, Personalbögen oder Logindaten im Online-Shop;

Anpassen der Inhalte im Online-Shop an die individuellen Präferenzen des Leistungsempfängers (z.B. in Bezug auf die Farben, die Schriftgröße, das Seitenlayout) sowie eine kundenfreundliche und effektive Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

Erstellen von anonymisierten Statistiken, um die Art und Weise der Nutzung des Online-Shops zu untersuchen und auf die Bedürfnisse der Leistungsempfänger einzugehen, wobei die persönliche Identifizierung des Nutzers ausgeschlossen bleibt.

3. In den meisten Fällen nehmen die auf dem Markt verfügbaren Webbrowser Cookies an. Jeder einzelne Nutzer hat die Möglichkeit die Nutzungsbedingungen von Cookies in ihrem Webbrowsers selbst einzustellen. Demnach kann man das Speichern von Cookies z.B. teilweise einschränken (z.B. über einen bestimmten Zeitraum) oder diese Möglichkeit auf dem eigenen Rechner ganz ausschließen - die letzte Option kann allerdings Einfluss auf einige Funktionen des Online-Shops haben (beispielsweise kann es geschehen, dass die Aufgabe einer Bestellung über das Bestellformular nicht möglich ist).

4. Ein im Hinblick auf das Einverständnis für die Speicherung von Cookies wichtiger Punkt sind die Cookie-Einstellungen des Webbrowsers - gemäß der geltenden Vorschriften kann ein solches Einverständnis auch über die Einstellungen des Webbrowsers erfolgen.

5. Detaillierte Informationen zu den Änderungen von Cookie-Einstellungen sowie des automatischen Löschens von Cookie-Daten sind in den beliebtesten Webbrowsern im Hilfebereich und auf den nachfolgenden Webseiten (einfach den jeweiligen Link anklicken) zu finden:
Google Chrome
Mozilla Firefox
Internet Explorer
Opera
Safari     
    
6. Der Dienstleister sammelt auch Nutzerinformationen (sog. Logfiles - IP-Adresswerte, Domain), die auf unbestimmte Zeit aufbewahrt und und zur Erstellung von Statistiken genutzt werden, die das Verwalten des Online-Shops unterstützen. Es handelt sich hierbei um anonymisierte Sammeldaten, d.h. anhand der Daten ist es nicht möglich, die Besucher des Online-Shops zu identifizieren. Die Logfiles werden keinen Dritten zur Verfügung gestellt.    

4. GRUNDLAGE DER DATENVERARBEITUNG

1. Die Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Leistungsempfänger/Kunden ist freiwillig, jedoch eine unterlassene Bereitstellung der in den AGB angegebenen Personendaten, die zum Abschluss eines Verkaufsvertrags oder eines Vertrags zur Erbringung elektronischer Dienstleistungen notwendig sind, führt zur Ablehnung des Vertragsabschlusses. Die zum Abschluss eines Kaufvertrages oder eines Vertrags zur Erbringung von elektronischen Dienstleistungen erforderlichen Daten werden jedes Mal auf der Website des Online-Shops angezeigt.

2. Die Grundlage für die Datenverarbeitung ergibt sich aus den Handlungen des Leistungsempfängers (Kunden) auf der Webseite im Online-Shop. Die Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten des Leistungsempfängers/Kunden ist die Notwendigkeit der Umsetzung des Vertrags, in dem der Leistungsempfänger/Kunde als Vertragspartei vorkommt oder in dessen Auftrag Maßnahmen vor dem Vertragsabschluss ergriffen werden. Grundlage für eine solche Verarbeitung im Falle der Datenverarbeitung zum Zweck des Direktmarketings der eigenen Produkte oder Dienstleistungen des Verantwortlichen und der Implementierung von Werbefunktionen von Google Analytics sind: (1) die vorherige Zustimmung des Leistungsempfängers/Kunden oder (2) die gesetzlich begründeten Ziele des Verantwortlichen. Als rechtlich gerechtfertigt gilt vor allem das Direktmarketing von eigenen Produkte oder Dienstleistungen des Verantwortlichen.    

5. RECHT AUF KONTROLLE, ÄNDERUNG UND ZUGRIFF AUF DEN INHALT DER PERSONENDATEN

1. Der Leistungsempfänger hat das Recht, auf seine personenbezogenen Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen, löschen, deren Bearbeitung zu beschränken, das Recht zur Datenübermittlung, das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen, das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung zu beeinflussen, und das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzulegen, wenn davon ausgegangen wird, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der Verordnung verstößt.    

2. Die personenbezogenen Daten werden über einen notwendigen Zeitraum verarbeitet, bis die Grundlage für die Verarbeitung nicht mehr besteht, und nach deren Beendigung für die Dauer der Verjährung von Ansprüchen des Verantwortlichen ihm gegenüber, sowie zu statistischen Zwecken, z.B. Daten, die zum Abschluss und zur Durchführung eines Kaufvertrags oder Vertrags für die Erbringung von elektronischen Dienstleistungen dienen, werden für die Dauer des Vertrages und nach seiner Beendigung für die Dauer der Verjährung der Ansprüche aus dem Vertrag gegenüber dem Verantwortlichen und in Bezug auf ihn verarbeitet.    

3. Die Ausübung der oben genannten Rechte kann unter Verwendung entsprechender Kontoeinstellungen oder durch eine Erklärung: per E-Mail an info.de@colorland.com, schriftlich an die Adresse des Verantwortlichen sowie per E-Mail an die Adresse des Datenschutzbeauftragten odo@cyfrowafoto.com, erfolgen.     

6. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

1. Der Online-Shop kann Links zu anderen Websites enthalten. Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt nur für diesen Online-Shop. Der Verantwortliche weist darauf hin, dass nach dem Wechsel zu einer anderen Website die dort geltenden Datenschutzrichtlinien gelesen werden müssen.

2. Der Verantwortliche setzt technische und organisatorische Maßnahmen ein, um den Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Der Schutz wird entsprechend der Risiken und der Kategorie der geschützten Daten garantiert, insbesondere Schutz der Daten vor unberechtigtem Zugriff, Übernahme durch eine unbefugte Person, Verarbeitung unter Verletzung geltender Gesetze, Schutz vor Änderungen der Daten, deren Verlust, Beschädigung oder Vernichtung.

3. Der Verantwortliche verspricht das Sicherheitsniveau der personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung des technischen Kenntnisstandes, der Art, des Umfangs, des Kontexts und des Verarbeitungszwecks personenbezogener Daten sowie des Risikos der Verletzung von Rechten und Freiheiten der betroffenen Personen.

4. Der Leistungsanbieter stellt die folgenden technischen Maßnahmen zur Verfügung, um die Erfassung und Änderung der auf elektronischem Wege übermittelten  personenbezogenen Daten von unbefugten Personen zu verhindern:
  - Sicherung des Datensatzes gegen unbefugten Zugriff
  - Zugriff auf das Kundenkonto nur nach Angabe eines individuellen Login und Passwortes.