Geschenke schön verpacken. Neu bei Colorland – Geschenkverpackung

Computer inmitten des Verpackungskrames

 

Weihnachten kommt mit großen Schritten. Das Fest bedeutet für viele die Geschenkezeit. Wir überlegen immer, was wir verschenken sollten. Gleich kommt aber auch eine sehr komplizierte Frage auf, wie Geschenke einpacken, um auf den ersten Blick jeden tief berühren und erfreuen zu können – das ist dann schon die halbe Miete. Wir flüstern dir ein, wie du das selber machen kannst.
Hast du keine Zeit und Lust zum Verpacken? Lass das uns besorgen! – Colorland hat für dich eine Neuigkeit! 😊

 

Geschenke mit einer goldenen Schleife umgebunden

1.    Harte und stabile Fläche

Wenn du Geschenke mit Papier beklebst, arbeite lieber auf dem Boden. Teppich oder Bett helfen dir nicht die Falten zu vermeiden, was doch nicht so ästhetisch aussieht.

 

Geschenk mit roter Schleife und Weihnachtsbaum im Hintergrund

2.    Einseitiges vs. doppelseitiges Klebeband

Ziemlich oft benutzen wir ein einseitiges Klebeband, weil wir es immer zu Hause haben. Natürlich ist es eine praktische und schnelle Lösung, die unser Geschenk leider nicht immer elegant macht. Durch Einsetzen eines doppelseitigen Klebebandes, das nicht so sichtbar ist, sieht unser Geschenktasche viel elegante aus.

3.    Deko Papier – nicht unbedingt aus dem Geschäft

Am meisten kauft man Deko-Papier in einem Geschäft, was viel bequemer ist. Man kann aber auch andere Materialien verwenden, die unsere Verpackung einzigartig und originell machen können. Ein altes schön gemustertes Halstuch mit einer Schleife, eine Papiereinkaufstasche aus einem lokalen Geschäft, alte Landkarte, ein selbstverziertes Recycling Papier oder einfach eine Zeitung – einfache Mitteln und kostengünstige Materialien. Dazu brauchst du nur deine Kreativität und Phantasie einzusetzen!

Geschenke under dem Weihnachtsbaum

Ins graue Papier eingepackte und mit bunten Tannenbäumen verzierte Geschenke

Geschenk geschmückt mit einem Stern

4.    Alternative zur Schleife

Schöne Schleife ist wie das Sahnehäubchen auf dem Kuchen unseres Geschenks. Eine interessante und originelle Idee ist immer eine Jutekordel, die ziemlich schön in der Verbindung mit Recycling Papier oder einer schwarz-weißen Zeitung aussieht. Die Jutekordel kannst du auch mit Korallen verzieren. Glaub uns – der Endeffekt macht einen großartigen Eindruck!

Verpackung geschmückt mit Vogelbeere und Zitrone

5.   DIY Namenzettel

DIY Zettel mit dem Namen des bzw. der Beschenkten kannst du auch kaufen. Da du aber mit der Verpackung, die eine viel schwierigere Aufgabe ist, zurechtgekommen bist, können die kleinen Zettelchen für dich keine Herausforderung mehr sein! Wer will, der kann! Schneide ein kleines Zettelchen aus und schreib drauf den Namen der beschenkten Person oder… einen Liebesbrief. Was findest du über einen einzigartigen Tag aus Holz? Eine gute Idee, oder? 😉

Geschenk mit Tags

Geschenk mit einem Tag aus Holz

6.    Nicht im letzten Moment packen

In der heutigen Zeit sind wir alle in Eile. Unter Zeitdruck ist es schwierig,  richtige Entscheidungen zu treffen. Wenn du kein Bastler bist oder einfach keine Lust hast, kannst du ein Geschenk in einem Geschäft verpacken lassen oder eine fertige Geschenkverpackung kaufen.

Hast du keine Zeit, um die Geschenkverpackung selber zu machen? Wir haben eine Lösung für dich! Seit Ende Oktober ist unsere Produktpalette größer geworden. Jetzt kannst du ein Fotobuch A4 Classic oder Exklusiv mit einer Geschenkverpackung bestellen. Im Warenkorb hast du drei Muster zur Auswahl: abgetönte Arabeske, Origami für diejenigen, die sich nicht langweilig mögen und Mosaik in lebendigen und universalen Farben.

Welches Muster gefällt dir am liebsten?

Geschenkverpackung für das Fotobuch - Arabeske
 

Geschenkverpackung für das Fotobuch - Origami

Geschenkverpackung für das Fotobuch - Mosaik

Alle 3 Geschenkverpackungen für das Fotobuch