Das (bild)schöne Geschlecht- was hat das Frauenfest an sich?

by Lisa, 08 Mar 2018
"I'm a woman, what's your superpower?" - Aufschrift auf dem Rückenteil eines weißen T-Shirts, das eine junge Frau anhat / Foto von  Pete Bellis auf Unsplash

Foto von Pete Bellis von Unsplash

Am 8. März wird der Internationale Frauentag weltweit gefeiert. In Deutschland wird er auch Weltfrauentag, Tag der Frau oder Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau genannt. Feiern oder nicht feiern – die Meinungen sind geteilt. Viele Frauen halten es für wichtig, dass der Tag bewart wird. Unser Beitrag wird auf die Entstehung des Weltfrauentages Licht werfen.

Drei Frauen im Urlaub

 Foto von Hưng Nguyễn von Unsplash  

Der Internationale Frauentag findet ununterborchen seit über 100 Jahren statt. Es ist der Tag, an dem man der sozialen, ökonomischen, kulturellen und politischen Leistungen der Frauen gedenkt sowie um die Rechte der Frauen auf der ganzen Welt kämpft. Am Frauentag bietet sich eine willkommene Gelegenheit, um auf die immer wieder mangelnde Gleichberechtigung der Frauen im Privat- und Berufsleben aufmerksam zu machen. Das Phänomen des Festes beruht darauf, dass es weder vom Staat gesetzlich festgelegt noch aus der Kirchenintiative entstanden ist. Es ist eine von unten kommende Initiative, die weltweit Zustimmung gefunden hat. Hier liegt deren Kraft verborgen.   

Frauentag – Demonstranten halten ein Poster mit Frauengesicht hoch

Foto von Alice Donovan Rouse von Unsplash

Frauentag – eine Gruppe Frauen hält ein Spruchband

Foto von Monica Melton von Unsplash

Der Internationale Frauentag hat auch seine Farben: Violett, Grün und Weiß, die als Symbol der Gerechtigkeit und der Würde, der Hoffnung und der Reinheit gelten. Weil das Weiß um der feministischen Gesinnung willen als eine umstrittene Farbe gilt, wird es oft durch Gelb abgelöst.

Poster von einer arbeitenden Frau, das in Farben der feministischen Bewegung gedruckt ist

Kurze Geschichte des Weltfrauentages:
1909 – der 1. Jahrestag der Streiks in New York. Zigtausend Frauen gingen damals auf die Straße, um gegen schlimme Arbeitsbedingungen und lange Arbeitszeiten zu protestieren und das Wahlrecht zu fordern.

Arbeiterin in einer Autofabrik

1910 -  die Zweite Internationale Sozialistische Frauenkonferenz in Kopenhagen. Auf der Konferenz wurde die Einführung eines internationalen Frauentag vorgeschlagen, um den Kampf um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für alle Frauen zu fördern. 100 Frauen aus 17 Ländern setzten sich für die Idee ein.

1911-  der erste Frauentag.  Am 19. März wurde in Dänemark, Deutschland, Österreich-Ungarn und der Schweiz gefeiert. Millionen von Frauen und Männern nahmen an zahlreichen Demonstrationen und Protestkundgebungen teil.

Demonstration am Frauentag

Foto von Alexa Mazzarello von Unsplash

1913-1914 – Feierlichkeiten am Frauentag nehmen eine überraschende Wendung. Es kommt zu massenhaften Demonstrationen gegen den 1. Wektkrieg.

1975 – der Internationale Frauentag wird offiziell von der UNO anerkannt und am 8. März zum ersten Mal gefeiert. Zwei Jahre später verabschiedete die UN-Generalversammlung eine Resolution, derzufolge jeder Mitgliedstaat im Hinblick auf seine nationale Tradition selbst darüber entscheiden sollte, an welchem Tag des Jahres der Frauentag veranstaltet wird.

Ein älterer Mann hält das Blatt, auf dem es geschrieben steht, dass er um seiner Enkeltochter willen an der Demonstration zum Tag für die Rechte der Frau teilnimm

Foto von Roya Ann Miller von Unsplash

Der Internationale Frauentag 2018 ist durch Ereignisse vor einigen Monaten überschattet.Viele weltberühmte Frauen haben öffentlich ein Geständnis gemacht, dass sie einst zum Opfer der sexuellen Belästigung gefallen seien. In den sozialen Netzwerken hat es richtig gebrodelt. Mit dem Hashtag #MeToo machten die Frauen auf Instagram auf die sexuelle Gewalt aufmerksam und berichteten über eigene Erfahrungen.
In einigen Ländern hat das Fest etwas Kommerzielles an sich. Ehemänner, Brüder, Söhne und Schwiegersöhne klappern viele Läden nach passenden Geschenken ab. Meistens sind es Blumen oder Pralinen.

Und du? Feierst du mit? Wie feierst du denn? Lass uns in einem Kommentar daran teilhaben! Allen Frauen wünscht das Colorland Team viel Mut und Ausdauer bei der Zielverfolgung sowie unermesslich viel Anlass zum Lächeln nicht nur am Frauentag, sondern für alle Tage des Jahres über!

Drei lächelnde Frauen liegen auf einer blauen Decke.

Quellen:
https://www.internationalwomensday.com/About
https://womenwatch.unwomen.org/international-womens-day-history
http://www.unwomen.org/en/news/in-focus/international-womens-day
http://www.telegraph.co.uk/women/life/international-womens-day-2017-did-start-important/
http://www.dailymail.co.uk/news/article-5362817/International-Womens-Day-2018-need-know.html
https://www.timeanddate.com/holidays/un/international-womens-day
https://www.internationalwomensday.com/About
http://www.un.org/en/events/womensday/history.shtml

 

 

Categories

DYI - Tips & Inspiration

Fotografieren

Neues bei Colorland

SALE UP TO 75% OFF

Archive

Juni

Mai

April

März

Februar

Januar

Dezember

November

Oktober

August

Instagram