Frühling im Objektiv: 6 Fotoinspirationen für frühlingshafte Aufnahmen – Teil 2

by Lisa, 08 May 2018
Kleines Mädchen pustet Seifenblasen auf der Wiese

Wie geht's euch? Wir hoffen, dass unsere bisherigen Tipps für Fotoaufnahmen hilfreich waren und dass euer Frühlingsfotoshooting nicht nur erfolgreich war, sondern auch viel Spaß euch gemacht hat. Wir glauben, ihr seid für weitere Fotoinspirationen, die wir für euch vorbereitet haben, schon wieder bereit. Lest unbedingt unseren neuen Beitrag zu diesem Thema und lasst euch inspirieren!

1. Makrobetrieb – zeige die Welt aus einer ganz anderen Perspektive!

Blühender Kirschbaum

Frühling ist die ideale Zeit, um den sogenannten Makrobetrieb auszuprobieren. Zwar ist der Weg zu einem guten Makrofoto nicht so einfach, aber das Endergebnis wird dich für deine Mühe belohnen.  Eine sehr wichtige Rolle spielt hier der Objektiv eines Fotoapparats. Jedoch bei der heutigen  Entwicklung von digitalen Technologien lassen sich tolle Fotos auch mithilfe eines Smartphones zu machen. Es reicht nur ein bisschen Vorstellungskraft einzusetzen. Versuch es selbst! :)

Blühender Kirschbaum 2

2. Rückkehr in die sorglose Kinderjahre

Kleines Mädchen im Park mit gelben Ballons

Im Frühling werden Spaziergänge und Spiele an der frischen Luft wieder beliebt. Geh mal mit deinem Kind, kleinen Geschwistern oder deinem Neffen in den Park oder auf den Spielplatz! Werde wieder wie ein sorgloses Kind und mach ein paar Fotos, um eure fröhliche, wilde Frühlingsspiele festzuhalten! Spiele in der Natur sind eine wunderbare Art der Freizeitverbringung und gute Gelegenheit, um eine Menge Bilder zu machen, die voll von Sorglosigkeit und Kinderlachen sind. 

Kinder im Obstgarten, im Hintergrund blühende Kirschbäume

Mädchen im Park fängt Seifenblasen

3. Frühlingsregen – ideales Motiv für ein Fotoshooting!

Kleiner Junge springt in eine Pfütze

Frühling assoziieren wir meistens mit der Sonne, Vogelgesang, grünen und gelben Farben. Das Wetter mag noch jedoch einen Streich spielen und uns mit dem Regen überraschen. Paradox kann er zu einem tollen Motiv für unsere Aufnahmen werden. Bleib dann nicht zu Hause, zieh Regenjacke und Gummistiefel an und geh los! Nutze Pfützen aus und bereichere deine Bilderkollektion um neue coole, spontan gemachte Fotos!   

Bild von Füssen in orange Schuhen, Spiegelung der Baumkrone in der Pfütze

Regenstrahlen dringen durch die Baumkrone

4. Spiele mit dem Schatten

Ins Zimmer fallende Schatten, in der Mitte eine Blume, im Hintergrund eingerahmte Fotos an der Wand

Frühling ist vor allem ein Spiel der Schatten, die in unsere Wohnungen durch Rollläden oder Gardinen schüchtern dringen und an Wänden sowie Böden interessante Formen und Figuren bilden. Nutze den Schatten in deiner Fotografie aus. Die Schatten und Sonnenstrahlen sehen auf den Fotos toll aus – es reichen nur etwas Kreativität und Fantasie aus. Mit dem Endeffekt deiner Fotoarbeit wirst du sicherlich zufrieden sein. ;)

In ein Café fallende Sonnenstrahlen, die einen Schatten auf den Boden werfen

Beleuchtetes Haus, vom Garten her fotografiert

5. Suche nach der Symmetrie in der Natur

Ein symmetrisches Gutshaus, mit Weinstock bewachsen

Ein symmetrischer Weg durch den Wald

Im Frühling werden symmetrische Formen in der Natur sehr gut zum Ausdruck gebracht – Grünanlagen, Gärten mit blühenden Sträuchern und Bäumen etc. Mach von ihnen Gebrauch bei deinem Fotoshooting! Wenn du dazu noch das Licht von der auf- bzw. untergehenden Sonne oder den Morgennebel hinzufügst, werden die von dir gemachten Aufnahmen atemberaubend sein!

Berge beim Sonnenuntergang und deren Spiegelung im See

6. Konzertiere dich auf die Emotionen

Eine lachende Blondine

Ein lachendes Paar auf der Wiese

Das ist ein zwar universelles, aber sehr wichtiges Prinzip! Unabhängig von der Jahreszeit spielen die Emotionen eine bedeutende Rolle in der Fotografie. Dank ihnen sind die Bilder viel  „natürlicher“. Nach Jahren, wenn du deine Fotos wieder anschaust, werden eben die auf ihnen zu sehenden Emotionen die Erinnerungen an die schönsten und wichtigsten Lebensmomente oder Ereignisse hervorrufen. Daher versuch sie immer auf den Fotos festzuhalten! 

Frau hebt ein lachendes Kind hoch

Wir hoffen, dass auch der zweite Teil von unseren Fototipps für euer nächstes Fotoshooting im Frühling hilfreich und inspirierend sein wird. Vielleicht habt ihr eigene Ideen für frühlingshafte Aufnahmen? Teilt sie mit uns, indem ihr einen Kommentar unter dem Artikel hinterlasst. Wir freuen uns darauf! :)

P.S. Nach einem erfolgreichen Fotoshooting prüft unbedingt auf unserer Homepage den Reiter "Sonderangebote", wo ihr immer tolle Preise für eure Lieblingsfotoprodukte findet!

 

Categories

DYI - Tips & Inspiration

Fotografieren

Neues bei Colorland

RABATTE BIS ZU 75%

Archive

Mai

April

März

Februar

Januar

Dezember

November

Oktober

August

Instagram