Grundregeln für ein erfolgreiches Winter-Fotoshooting – Teil 2

by Julia, 02 Feb 2018
Eine junge Frau bläst eine Handvoll Schnee

Photo by freestocks.org on Unsplash 

Ende Dezember haben wir über die  Vorbereitungen auf ein erfolgreiches Fotoshooting  im Winter sowie über den Umgang mit der Kamera geschrieben. Nun möchten wir den Beitrag zum Thema Winter-Fotoshooting fortsetzen, wobei  wir uns diesmal auf die Fototechnik, die bei Winter-Fotos erforderlich ist, konzentrieren werden. Wie kann man die Schneeflocken oder die Pflanzen mit den angefrorenen Schneekristallen fotografieren? Die Antwort auf diese und andere Fragen, die alle Hobbyfotografen nagen, findest du in diesem Beitrag!

1.  Fotografiere im RAW-Format

Gleich am Anfang ist es anzumerken, dass nicht alle Kameras über eine Funktion verfügen, die das RAW-Format unterstützt.  Das Rohdatenformat, das auch als digitales Negativ bezeichnet wird, lässt sich nachträglich viel einfacher als die Bilder, die als JPEG-Datei gespeichert werden, verarbeiten. Dazu braucht man aber einen leistungsfähigen Computer und einen RAW-Konverter. Weil die RAW-Bilder auch mehr Speicherplatz benötigen, wird in der Session eine größere oder eine Ersatz-Speicherkarte gefragt.  Die im RAW-Format geschossen Bilder haben jedoch höhere Farbtiefe und -brillanz.

Mit Schnee bedeckte Sterne aus Holz

2.  Fotografiere im manuellen Modus

Weil der Schnee sehr hell ist, kommen die Fotos, die im offenen Raum aufgenommen werden, paradox dunkel heraus. Deswegen ist es abzuraten, die Fotos von der Schneelandschaft im Automatikmodus zu machen und die Blendenpriorität  (eng. Shutter priority) zu nutzen. Stelle deine Kamera lieber auf den manuellen Modus ein, um die schönen Fotos im Schnee schießen zu können.

Ein mit dem angefrorenen Schnee bedeckter Baum

3.  Ein leicht überlichtetes Foto heißt ein gutes Foto

Der Tipp scheint im Widerspruch mit dem Tipp 2 zu stehen.  Was uns oft weiß vorkommt, kann für die Kamera leicht grau oder blauchstichig zu sein. Deswegen ist es durchaus empfehlenswert, ab und zu das Foto bisschen zu überlichten, damit es den weissen Schnee noch besser zur Geltung bringen kann. Immer ist es besser, wenn das Foto wenig heller als dunkler ist, weil dann es leichter in einem Programm bearbeiten lässt.

Foto von Samuel Scrimshaw von Unsplash -  eine schneebedeckte Brücke und das Gebirge im Hintergrund

Photo by Samuel Scrimshaw on Unsplash

4.  Mache nicht nur Fotos vom Schnee

Fotografiere nicht nur den Schnee, sondern schau dich in der Gegend nach anderen Fotomotiven um.  Deine Bilder gewinnen dann an einer Dreidimensionalität und Farbtiefe.  Wenn bloß der Schnee abfotografiert wird, verlieren deine Bilder an Schärfe, geschweige denn die Attraktivitätund , und der ganze Schnee -Traum wird zerstäubt.  Lass mehr Farbe rein, damit deine Bilder leuchtend und interessant sind.  Eine gute Idee ist, ein Motiv in einer Kontrastfarbe ( z.B einen roten Schal) heraussuchen, das  von der ganzen Umgebung schön abstechen wird.

Foto von Leila Azevedo von Unsplash - Skilift im Hochgebirge

Photo by Leila Azevedo on Unsplash

Foto von  Pete Bellis von Unsplash - eine rot geschminkte Frau mit der Kapuze auf dem Kopf

Photo by Pete Bellis on Unsplash

5. Winter ist eine perfekte HDR-Zeit

Den Winter-Fotos  mangelt es of an der Farbtiefe, was bewirkt, dass die ganze Aufnahme  oft als langweilig emfpunden wird. Mit der HDR-Technik werden die Motive auf dem Foto viel brillanter dargestellt. Scheue also nicht davor, mit der Technologie zu experimentieren, und mache HDR-Bilder. Da wirst du den Unterschied wohl merken!

Blick auf den See und das Gebirge im Winter im HDR

Gebirgsdorf in der Nacht im Winter

6.  Nutze Schatten als Leitmotiv

Lange Abende, die in der Winterzeit früh einbrechen, haben ihren Vorzug. Da es im Winter abends schnell dämmert, kann man sich diese Zeit zunutze machen und verschiedene Gegenstände, die Schatten werfen, als Leitmotive nutzen. Sei kreativ und mach Gebrauch davon, was dir die Natur gibt!

Gefrorene Vogelbeeren

Photo by Galina N on Unsplash

7.   Bilder von den Eiskristallen im Makro-Modus

Der Winter stellt eine perfekte Zeit dar, um die Makrofotografie zu wagen.  Alles , insbesondere die Pflanzen, bekommen Frost. Der Anblick – fabelhaft! Wage dich also an die Makrofotos heran! Mache eine Nahaufnahme von einem Objekt um es aus der Nähe zu bewundern und dabei Neues zu entdecken.

Ein mit Eiskristallen bedeckter Zweig

8.  Fotos vom Schneefall

So schön sieht es aus, wenn es schneit, so schwierig fällt es, den fallenden Schnee in seiner ganzen Schönheit auf Fotos wiederzugeben.  Wenn der Verschluss zu lang geöffnet wird,  wird der Schnee als weisse Streifen vom Himmel  zu sehen. Ist die Verschlusszeit zu kurz, kommen die Schneeflocken wie weisse Tüpfchen auf Fotos heraus.  Man muss also die goldene Mitte finden, je nach dem, welchen Effekt du erzielen möchtest.  Ein Detail, das beim Fotoshooting doch wichtig ist.

Foto von Teddy Kelley von Unsplash - eine Frau mit der Mütze bläst eine Handvoll Schnee im Winterwald

Photo by Teddy Kelley on Unsplash

Wir hoffen, dass unser Beitrag dir gut gefallen hat. Der Winter wird bald zu Ende gehen, deshalb ist es  ratsam, dessen Schönheit auf Fotos schnell zu bannen. Nach dem erfolgreichen Fotoshooting vergiss es nicht, deine Foto bei Colorland drucken zu lassen. Erstelle ein Fotobuch oder einen Fotokalender oder bringe się auf Leinwand oder aber lass Fotoabzüge entwickeln. Zum guten Preis, den du in unserem Sonderangebot findest, kannst du alle Optionen in Anspruch nehmen. 

Foto von Jakob Owens von Unsplash - eine Frau,  eingehüllt in einen dicken grauen Pullover, hält eine Kamera

Photo by Jakob Owens on Unsplash

Quelle:
https://www.diyphotography.net/15-beginner-tips-winter-and-snow-photography/
https://www.outdoorphotographer.com/tips-techniques/nature-landscapes/tips-for-winter-photography/
https://www.nikonusa.com/en/learn-and-explore/a/tips-and-techniques/moose-peterson-how-to-photograph-winter-landscapes.html
http://photodoto.com/winter-photography/
https://www.lifewire.com/snow-photography-tips-492835
http://www.telegraph.co.uk/technology/preserving-memories/winter-photography-tips/
https://www.bhphotovideo.com/explora/photography/tips-and-solutions/7-tips-taking-photographs-snow
https://iphonephotographyschool.com/winter/

 

Categories

DYI - Tips & Inspiration

Fotografieren

Neues bei Colorland

RABATTE BIS ZU 75%

Archive

Mai

April

März

Februar

Januar

Dezember

November

Oktober

August

Instagram